News



06.07.2020

Liebe Tattoofreunde


Laut Aussage des Bundesrates vom 01.07.2020 gelten ab sofort neue Regelungen bezüglich Maskenpflicht während des Aufenthaltes im Tattoostudio. Wir bitten Euch diese neuen Anweisungen des Bundes zu respektieren und gewissenhaft umzusetzen.


Empfangs- und Zusatzräume:

Beim Betreten des Lokals muss der Kunde angehalten werden, seine Hände zu desinfizieren. Dafür ist am Eingang eine entsprechende Möglichkeit eingerichtet. Der erste Kundenkontakt hat in einem Abstand von mindestens 1.5m und mit Schutzmaske stattzufinden. Für ein tieferes Beratungsgespräch, bei dem sich ein gewisser Körperkontakt oder Körpernähe nicht vermeiden lässt, ist dem Kunden vorgängig eine Schutzmaske auszuhändigen. Die beratende Person hat dabei eine Schutzmaske zu tragen.


Neue Regelung während des Arbeitsprozesses:

Der Kunde muss während des ganzen Arbeitsprozesses eine Schutzmaske tragen. Wir bitten Euch, bei Möglichkeit die Schutzmasken selber mitzubringen. Falls dies nicht möglich ist, stellen wir Euch die Schutzmasken selbstverständlich weiterhin beim betreten des Studios zur Verfügung. Sollte der Arbeitsprozess länger als die vom Maskenhersteller angegebener Nutzungszeit der Maske überschreiten, ist nach Ablauf dieser die Maske gegen eine neue auszuwechseln. Der Tätowierer hat zusätzlich zu der in den Richtlinien aufgeführten Schutzbekleidung eine Schutzmaske des während des ganzen Arbeitsprozesses zu tragen.
 

Ansonsten gelten die selben Regelungen wie beim letzten Post vom 25.04.2020 (Update zu den Regelungen für Besucherinnen und Besucher) beschrieben.


Liebe Grüsse,
Euer Tattoostübli Team


25.04.2020

Update zu den neuen Regelungen für Besucherinnen und Besucher


Liebe Tattoofreunde,
 Wir freuen uns über Deinen Besuch und bedienen Dich gerne wieder!

Aufgrund der aktuellen Situation sind wir verpflichtet, Dich mit einigen Bedingungen zu Deiner und
unserer Sicherheit zu empfangen.


Wir bitten Euch die nachstehenden Bedingungen ohne Ausnahme einzuhalten


Allgemein


  •  Besprechungstermine halten wir momentan ausschliesslich per Telefon ab
  •  Wir bitten Dich ohne Begleitperson zum Termin zu erscheinen
  •  Das Betreten des Tattoostübli ohne Aufforderung ist zurzeit nicht erwünscht


Während der Wartezeit
Bitten warte vor dem Studio, bis Dein Tätowierer Dich abholt, da Du einen Termin hast, wirst Du
schon erwartet :)


  • Wir bitten Dich links oder rechts vom Eingangsbereich vor dem Studio zu warten, Bank

und Aschenbecher sind an den vorgesehenen Stellen deponiert


  • Bitte bedenke bei der Wahl deiner Warteposition, dass unter Umständen auch noch

weitere Kunden einen Termin haben und sich ebenfalls im Bereich vor dem Studio aufhalten


Beim Eintreten


  • Dir steht beim Eintreten Desinfektionsmittel zur Verfügung, wir bitten Dich gründlich die Hände zu desinfizieren
  • Dir stehen beim Eintreten ebenfalls Atemschutzmasken zur Verfügung, es steht Dir frei Dich zu bedienen, wenn Du das möchtest


Studio


Im Studio haben wir uns so eingerichtet, dass ohne bedenken in den Räumlichkeiten arbeiten
können. Trotzdem haben wir nur bedingt viel Platz und sind momentan auch auf Eure Mithilfe
angewiesen. Bei der Eingangstür, auf dem Weg zur Toilette und beim Eingang zum Arbeitsbereich
haben wir Türen oder Verengungen – bitte sei aufmerksam und vermeide es dich an diesen Stellen
mit anderen zu kreuzen, versuche Dich zu arrangieren, um kein unnötiges Risiko einzugehen.


  • Wenn aus einem Grund die Personenzahl im Studio reduziert werden muss, bitten wir

Dich jeweilige Weisungen der Tätowierer zu akzeptieren und diesen Folge zu leisten


  • Halte den Abstand zu einem Gesprächspartner ein


  • Sei vorsichtig bei Türen und Verengungen


Zum Abschluss möchten wir Dich darauf aufmerksam machen, dass in einer derartigen Situation
einige Menschen sensibler, andere gefasster reagieren. Wenn Du das Thema nicht so eng siehst,
bitten wir Dich trotzdem die Maßnahmen zu respektieren und gewissenhaft umzusetzen.


Liebe Grüsse,
Euer Tattoostübli Team


17.03.2020

Update zu den neuen Regelungen für Besucherinnen und Besucher

 

Liebe Tattoofreunde,
 
die aktuelle Lage um das COVID-19 Virus hat sich nun soweit zugespitzt, dass wir als folge davon vorübergehend per E-Mail, Whatsapp und Telefon für euch da sind.
Wir können über diese Medien gerne Termine zur Planung abhalten und deine Tattoo Vorlage ausarbeiten.
 
Alle Termine in der Zeitspanne vom 17.03.2020 bis zum 19.04.2020 müssen aufgrund der jüngsten Entscheide des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), verschoben werden. Die einzelnen Tätowierer kontaktieren Euch individuell wenn ein Termin geplant ist. Neue Termine werden ohne Gewähr vereinbart und fallen frühstens auf den 20.04.2020
 
Wir entschuldigen uns im Zuge der Situation für die Unannehmlichkeiten und freuen uns, Euch zu gegebener Zeit wieder persönlich zu empfangen.
 
Bis dahin, bleibt gesund und munter!
 
Liebe Grüsse,
Euer Tattoostübli Team


12.03.2020

Neue Regelungen für Besucherinnen und Besucher


Aufgrund der jetzigen Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus bitten wir Euch folgende neue Regelung zu respektieren und einzuhalten.
 Bis auf weiteres dürfen nur noch Kunden welche auch tätowiert werden zum Termin erscheinen. Freunde, Bekannte und Familienangehörige dürfen nicht mitgenommen werden.


Nachtrag zur jetzigen Situation


Es gibt keinen Grund zur Panik. Die neue Regelung dient lediglich Eurer und unserer Sicherheit und sorgt für eine gewisses Wohlbefinden beim Tätowieren.


Habt keine Angst!


Wer sich nicht krank fühlt oder sich für längere Zeit mit erkrankten Personen aufgehalten hat, muss keine Angst vor seinem Tattootermin haben. Man sollte nur stets auf sich selbst achtgeben und seine frische Tätowierung gewissenhaft behandeln. Ein erhöhtes Infektionsrisiko im Tattoostudio besteht zumindest aktuell in keiner Weise und ihr könnt beruhigt zu eurem Termin fahren.


Hygienebedingungen


In einem Tattoostudio herrschen Hygienebedingungen, die keinem Virus eine Überlebenschance geben. Alle Flächen, alle Geräte, Haut und Hände werden vor, während und nach dem Tätowieren gründlich desinfiziert. Alle Desinfektionsmittel, die im Tattoostudio verwendet werden, entsprechen medizinischen Ansprüchen und sind wie die Desinfektionsmittel im Krankenhaus VAH gelistet. Sie wirken bakterizid, levurozid, tuberkulozid und viruzid.
  


Liebe Grüsse,

Euer Tattoostübli-Team